GFLJ 2020

Die Zukunft - Eigengewächse aus allen Jugendklassen
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10621
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFLJ 2020

Beitrag von _pinky » Sa Okt 10, 2020 23:14

Helmpflicht. In dem Fall Äquivalent zur Maske.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Oreo
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Sa Feb 22, 2020 14:04

Re: GFLJ 2020

Beitrag von Oreo » So Okt 11, 2020 09:44

Zuschauer gibt’s und die Jugendlichen finden eine Atmosphäre schon motivierend, außerdem gibt’s quasi jedes Spiel im Stream und diese Mühe der Vereine darf ruhig durch anschalten gewürdigt werden. Hoffentlich gibt’s auch weiterhin Stream der GFLJ, schließlich kann man nicht durchs ganze Land fahren - auch ohne Virus nicht!

In der Schule ist das Risiko mit Sicherheit höher, über 1000 Schüler an einer Schule ist keine Seltenheit, die Räume meistens sehr klein und oft keine guten Sanitäranlagen.

Alle jene die etwas mit Football zu tun haben machen das aus Leidenschaft. Die Jungs haben nur 3 Jahre GFLJ, Teams die dies Jahr nicht antreten sind meiner Meinung nach nächstes Jahr sehr fraglich ob sie melden können. Einige werden nicht mehr in der Klasse antreten können.

Gesundheit geht definitiv vor, deshalb an Regeln und Konzepte halten.

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 577
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2020

Beitrag von 51'er RK » So Okt 11, 2020 10:32

DANKE :!: :!:
Nichts hinzuzufügen .
:up: :up: :up: :up:

Jackson
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mo Aug 09, 2004 12:30
Wohnort: Kaiserslautern

Re: GFLJ 2020

Beitrag von Jackson » So Okt 11, 2020 11:42

Die Schule hat vielerorts komplett versagt und einfach mal nichts gemacht.
Und dann reihen wir uns ein und setzen uns alle der Infektionsgefahr aus? Nur weil irgendjemand etwas unsinniges tut müssen wir das doch nicht auch tun.
Sehe das eher so, das diejenigen die nicht alles versuchen, um ihren Kids ihren Sport anbieten zu können, diejenigen sind, die nen Profilierungsproblem haben. Wieso Coachen, wenn mich keiner sieht?
Welcher normale Zuschauer achtet denn auf einen Coach? Da agierst du doch sowieso eher im Hintergrund.
Oreo hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 09:44
Alle jene die etwas mit Football zu tun haben machen das aus Leidenschaft. Die Jungs haben nur 3 Jahre GFLJ, Teams die dies Jahr nicht antreten sind meiner Meinung nach nächstes Jahr sehr fraglich ob sie melden können. Einige werden nicht mehr in der Klasse antreten können.
Dann ist das halt so. Jeder Jugendtrainer weiss, dass er im nächsten Jahr ein neues Team gestalten muss. Das kann auch so schon mal die Liga kosten.
oder um es übertrieben plakativ zu sagen: wenn ein schwachsinniger in der fussgängerzone backsteine vom dach wirft und dir als getroffenem danach erklärt, dass du angsthase ja hättest zuhause bleiben können, was sagst du dem dann? vorausgesetzt du kannst noch was sagen...
Sehr plakativ, aber gut. Das sollte jeder verstehen, wird aber nicht jeder akzeptieren :mrgreen:

numero nove
Rookie
Beiträge: 35
Registriert: Mi Mai 15, 2019 15:00

Re: GFLJ 2020

Beitrag von numero nove » So Okt 11, 2020 11:48

Klar muss man jedes Jahr wieder im Jugendbereich neu integrieren, aber nicht wenige haben die Vereine nun gewechselt, weil sie spielen wollen - wechseln die wieder zurück? Wahrscheinlich nicht, wenn man merkt das Training hochwertiger ist, nicht die top Teams in den Gruppen haben zurückgezogen!

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10621
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFLJ 2020

Beitrag von _pinky » So Okt 11, 2020 12:00

Hier wird `Nichtstun` mit `Nicht-Ligaspielen` gleichgesetzt. Ist das so? Alles oder nichts?
Welcher Verein hat sich komplett aus dem Sportleben zurückgezogen? Warum sollte man über die im kommenden Jahr jammern?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

KarlH
OLiner
Beiträge: 250
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: GFLJ 2020

Beitrag von KarlH » So Okt 11, 2020 12:12

numero nove hat geschrieben:
So Okt 11, 2020 11:48
wechseln die wieder zurück? Wahrscheinlich nicht, wenn man merkt das Training hochwertiger ist
na dann... noch ein grund mehr für eine bestmögliche jugendarbeit im eigenen verein!
und für die jungs selbst wäre es ja auch eher ein rückschritt, zu einem team aus reiner loyalität zurückzukehren, das ihnen schlechtere entwicklungsmöglichkeiten bietet.

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 577
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2020

Beitrag von 51'er RK » So Okt 11, 2020 23:15

Schön das alle Teams , die in NRW spielen wollen , gespielt haben .
Ich hoffe das möglichst viel Spieler zum Einsatz gekommen sind und
für das ewig lange Training belohnt worden sind :!:
:popcorn:

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 577
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2020

Beitrag von 51'er RK » Mo Okt 12, 2020 10:03

Vielleicht liest ja jemand von Football Aktuell mit .
Findet die mit gigantischen Abstand beste Jugendliga
Deutschlands , in den letzten Jahrzehnten ,
bei EUCH nicht statt :?:
:down: :keule: :keule: :down:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20944
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFLJ 2020

Beitrag von skao_privat » Mo Okt 12, 2020 10:06

Gibt wichtigere! Schön das Menschen Disziplin in einer Katastrophensituation gehalten haben und nicht aus Eigennutz wimmernd bejammern, dass alles so so hart sei. Dabei wurde niemandem das Dach über dem Kopf weggebombt. Nur ein wenig einschränken! Etwas Luft holen. Es gibt Menschen, die haben echte wirtschaftliche Probleme. Denen muss gezielt geholfen werden. Und es muss mit etwas Selbstdisziplin dafür gesorgt werden, dass es nicht noch mehr Betroffene dieser Art gibt. Ja das ist anstrengend. Aber das ist ja auch Teil des Sports. Durch Anstrengung Hürden überwinden. Und wenn es die Anstrengung ist, nicht zu spielen und sich an Regeln zu halten und sich moralisch korrekt zu verhalten. Wenn das mal keine Schule für das Leben ist. In mehrfacher Hinsicht...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 577
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2020

Beitrag von 51'er RK » Mo Okt 12, 2020 12:30

SKAO
Gibt tatsächlich wichtigeres .
Z. Bsp. 3 000 000 Arbeitslose in der Unterhaltungsindustrie .
Geht vom Kneipensänger bis zu großen Schausteller-Familien .
Die Roter Alarm-Demos werden unter anderen von Herrn
Grönemeyer mitorganisiert . Kann man unter Beachtung aller
Vorschriften mitdemonstrieren .

Die von MaLa angesprochene Anordnung , ist an
Albernheit kaum zu überbieten .
:down: :keule: :keule: :down:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20944
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

GFLJ 2020

Beitrag von skao_privat » Mo Okt 12, 2020 18:28

Ich schrieb ja bereits: denen muss geholfen werden. Am einfachsten geht das individuell mit dem Einhalten einfachster Regeln. Es macht überhaupt keinen Sinn, da einfach so zu tun, als ob es das Virus überhaupt nicht gibt. Och komm lass uns feiern. Und dann ist der Laden langfristig zu. Wenn Branchen hart erwischt, dann muss geschaut werden, wie das Gesellschaft ausgeglichen wird. Gilt ja genauso für den Stein- und Braunkohlebergbau. Für die gibt es aber nicht einmal die Aussicht auf eine Rückkehr in den angestammten Beruf. Etwas das auch Arbeitende in der Autoindustrie in Zukunft betreffen wird. Sie alle müssen nach bedeutender Arbeit plötzlich mit dem Wandel klarkommen. Da hat bisher kaum jemand aufgeschrien. Lediglich die Populisten der AfD kommen leeren, nie erfüllbaren Versprechen.

Und ja auch meine Familie ist davon betroffen. Nur wird denen das Ignorieren einfachster Regel nicht helfen. Die fordern Disziplin der Einzelnen. Die sind stinksauer auf die Knallköpfe, die nicht in der Lage sind sich zusammenzureißen.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10621
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFLJ 2020

Beitrag von _pinky » Di Okt 13, 2020 12:50

FFB setzt als Hochrisikogebiet das Training aus.
Hätten die Heimrecht in den Playoffs?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20944
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFLJ 2020

Beitrag von skao_privat » Di Okt 13, 2020 20:58

Bayern kann doch kein Risikogebiet sein. Die haben doch den Risikogebiets-King als Ministerpräsident. Und der will Kanzler werden. Da gibt es keine Risikogebiete. Nicht in Bayern
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10621
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFLJ 2020

Beitrag von _pinky » Di Okt 13, 2020 23:11

Söder ist Franke. Risikogebiet ist in Bayern.

Läuft

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten