German Bowl XLI

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9761
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: German Bowl XLI

Beitrag von _pinky » Fr Okt 19, 2018 13:06

Hamburg.... die haben einen Standortvorteil von wegen Hafen...
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Anderl » Fr Okt 19, 2018 17:25

_pinky hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 13:06
Hamburg.... die haben einen Standortvorteil von wegen Hafen...
Dann käme Hubi mit dem Luxus-Binnenkreuzfahrtschiff über den Main-Donau-Kanal, den Rhein, den Mittellandkanal und die Elbe nach Hämburch!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

MarthaH
Defensive Back
Beiträge: 808
Registriert: Di Jun 26, 2012 09:48
Wohnort: Im Land der grünen Einhörner

Re: German Bowl XLI

Beitrag von MarthaH » Fr Okt 19, 2018 21:42

Anderl hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 17:25
_pinky hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 13:06
Hamburg.... die haben einen Standortvorteil von wegen Hafen...
Dann käme Hubi mit dem Luxus-Binnenkreuzfahrtschiff über den Main-Donau-Kanal, den Rhein, den Mittellandkanal und die Elbe nach Hämburch!

Wenn schon, denn schon. Main -> MDK->Donau->schwarzes Meer->Bosporus->Dardanellen->Gibraltar->Biskaya->Ärmelkanal->Hamburg.

Wahlweise durch kleinen Abstecher Suezkanal->Kap der guten Hoffnung->Ärmelkanal zu ergänzen.

Geht alles, wenn man will. Erinnert mich an die Überlegung (auf einem Segeltörn nach der einen oder anderen Flasche Rotwein), wie man "Rund Liechtenstein" per Paddelboot machen könnte.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Anderl » Sa Okt 20, 2018 08:57

MarthaH hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 21:42
Anderl hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 17:25
_pinky hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 13:06
Hamburg.... die haben einen Standortvorteil von wegen Hafen...
Dann käme Hubi mit dem Luxus-Binnenkreuzfahrtschiff über den Main-Donau-Kanal, den Rhein, den Mittellandkanal und die Elbe nach Hämburch!

Wenn schon, denn schon. Main -> MDK->Donau->schwarzes Meer->Bosporus->Dardanellen->Gibraltar->Biskaya->Ärmelkanal->Hamburg.

Wahlweise durch kleinen Abstecher Suezkanal->Kap der guten Hoffnung->Ärmelkanal zu ergänzen.

Geht alles, wenn man will. Erinnert mich an die Überlegung (auf einem Segeltörn nach der einen oder anderen Flasche Rotwein), wie man "Rund Liechtenstein" per Paddelboot machen könnte.
Bei der "langen Route" wäre er dann - außer zum GB - nicht mehr in Deutschland! :laola: :trink:
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

MarthaH
Defensive Back
Beiträge: 808
Registriert: Di Jun 26, 2012 09:48
Wohnort: Im Land der grünen Einhörner

Re: German Bowl XLI

Beitrag von MarthaH » Sa Okt 20, 2018 10:20

Man sieht: praktisch nur Vorteile!

Borg
Guard
Beiträge: 1911
Registriert: Mo Mai 19, 2008 18:21

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Borg » Sa Okt 20, 2018 11:09

Anderl hat geschrieben:
Sa Okt 20, 2018 08:57
MarthaH hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 21:42
Anderl hat geschrieben:
Fr Okt 19, 2018 17:25


Dann käme Hubi mit dem Luxus-Binnenkreuzfahrtschiff über den Main-Donau-Kanal, den Rhein, den Mittellandkanal und die Elbe nach Hämburch!

Wenn schon, denn schon. Main -> MDK->Donau->schwarzes Meer->Bosporus->Dardanellen->Gibraltar->Biskaya->Ärmelkanal->Hamburg.

Wahlweise durch kleinen Abstecher Suezkanal->Kap der guten Hoffnung->Ärmelkanal zu ergänzen.

Geht alles, wenn man will. Erinnert mich an die Überlegung (auf einem Segeltörn nach der einen oder anderen Flasche Rotwein), wie man "Rund Liechtenstein" per Paddelboot machen könnte.
Bei der "langen Route" wäre er dann - außer zum GB - nicht mehr in Deutschland! :laola: :trink:
Endlich wäre die Kohle die er raushaut mal gut investiert!

Green54
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do Nov 01, 2018 19:53

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Green54 » Do Nov 01, 2018 19:57


Kundenberater
Safety
Beiträge: 1019
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Kundenberater » Do Okt 03, 2019 11:22

Der Kartenverkauf soll ja gut anlaufen.
Aus Braunschweiger Sicht: ALLE nach Frankfurt :up:
Und gute Genesung an die verletzten Spieler. Vielleicht sind ja einige doch fit fürs Finale. Die Endspielteilnahme setzt bestimmt Kräfte frei :D

Benutzeravatar
Ackymann
Defensive Back
Beiträge: 728
Registriert: Sa Jan 24, 2009 19:17
Wohnort: Land des Lächelns

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Ackymann » Sa Okt 05, 2019 20:31

Wer gewinnt der Bowl??
Wenn ich die Experten richtig verstanden habe, wird Braunschweig wohl richtig unter die Räder geraten. :roll: Der Ersatz QB kann nur Bogenlampen, auf anderen Posisionen müssen auch einige Backup´s ran und die Jungs von Sport1 sehen auch Hall vorn. Nich das es zum gleichen Ergebnis wie 2014 kommt, halt nur anders rum. :joint:
Dann wird es mit meinem Tip 30 Lions:24 Hall wohl nicht´s :popcorn:
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.
A. Einstein

hackepeter
OLiner
Beiträge: 201
Registriert: So Apr 12, 2015 19:30

Re: German Bowl XLI

Beitrag von hackepeter » So Okt 06, 2019 12:07

Wie man im Halbfinale sehen konnte, haben die Lions ein kaum zu stoppendes Laufspiel und können den Ball sehr kontinuierlich bewegen. Die beste Laufdefense hatte selbst dann noch Schwierigkeiten als klar war, dass 90% der Plays Runs sind.
Die Spreadoffense von Hall ist hingegen eher auf Big Plays ausgelegt und hat damit auch großen Erfolg.
In der Defense gilt bei beiden das Motto "bend but Not break". Sobald der Gegner die Geduld verliert, hat er keine Chance mehr.

Für den German Bowl sehe ich die Lions leicht favorisiert, da sie bei Sturm und Regen mit ihrem Laufspiel sehr gut aufgestellt sind. Bei gutem Wetter ist es sehr ausgeglichen und es entscheiden wie immer turnover, Big plays und Strafen.

Ronald
Safety
Beiträge: 1255
Registriert: Mo Jun 27, 2005 17:31

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Ronald » So Okt 06, 2019 12:40

Das Motto der Lions Defense ist „ bend - dont break“ ? Seit wann das denn? Vielleicht mal im 3&20.
Hat das Stadion nicht auch ein Dach, so dass Wetter eventuell kein Faktor wird?

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9761
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: German Bowl XLI

Beitrag von _pinky » So Okt 06, 2019 19:05

Kostet das extra?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

osirisdd
Defensive Back
Beiträge: 932
Registriert: Di Mai 15, 2012 20:04
Wohnort: DoubleD-Town

Re: German Bowl XLI

Beitrag von osirisdd » So Okt 06, 2019 22:04

„Natürlich wird bei der 41. Auflage des German Bowls am 12. Oktober in der Frankfurter Commerzbank-Arena auch die Nationalhymne gesungen. Den Organisatoren ist es gelungen, Nora Brandenburger für diese Aufgabe zu gewinnen. Sie wird ferner ein Teil der Pausenshow sein. Brandenburger wurde einem größeren Publikum bekannt, als sie während der TV Show "The Voice of Germany" auftrat.“

wie man es kennt - da werden keine Kosten und Mühen gescheut, um den Zuschauermassen erstklassiges Unterhaltungsprogramm zu bieten. Wer kennt sie nicht, eine x-beliebige Teilnehmerin einer x-beliebigen Castingshow :joint:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20591
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: German Bowl XLI

Beitrag von skao_privat » So Okt 06, 2019 22:53

Ich fühl mich heut so leer ich fühl mich Brandenburg(er)

https://youtu.be/uellmynA34U
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Leijona
DLiner
Beiträge: 119
Registriert: Di Jun 04, 2019 11:48

Re: German Bowl XLI

Beitrag von Leijona » Mo Okt 07, 2019 01:10

hackepeter hat geschrieben:
So Okt 06, 2019 12:07
Wie man im Halbfinale sehen konnte, haben die Lions ein kaum zu stoppendes Laufspiel und können den Ball sehr kontinuierlich bewegen. Die beste Laufdefense hatte selbst dann noch Schwierigkeiten als klar war, dass 90% der Plays Runs sind.
Die Spreadoffense von Hall ist hingegen eher auf Big Plays ausgelegt und hat damit auch großen Erfolg.
In der Defense gilt bei beiden das Motto "bend but Not break". Sobald der Gegner die Geduld verliert, hat er keine Chance mehr.

Für den German Bowl sehe ich die Lions leicht favorisiert, da sie bei Sturm und Regen mit ihrem Laufspieol sehr gut aufgestellt sind. Bei gutem Wetter ist es sehr ausgeglichen und es entscheiden wie immer turnover, Big plays und Strafen.

"Bend but not break" (also moderaten Raumgewinn zulassen und auf Fehler des Gegners warten) spielt jedes Team mal. Die Unicorns, die von Ihrer Explosivität und ihren big plays leben, vielleicht etwas mehr. Bei nur 5 fumble und 5 Interceptions der Lions in 16 Spielen (einsame Ligaspitze) können sie allerdings u.U. lange auf Fehler warten. Gegen die laufstärkste Offense, die auch ohne Connette die stärkste Laufverteidigung der Liga in Grund und Boden gelaufen hat, ist bend but not break vielleicht keine ganz gute Idee.

Der GB wird im Defensebackfield der Lions entschieden. Bekommt Clark für seine Pässe genug Zeit? Außerdem: White ist raus. Barnes hatte nach dem Spiel den Arm im Gips, der gerade genesene Krahl hat sich richtig weh getan. Spielt er? Spielt ein WR (auch) DB im Finale? Sehen wir tatsächlich Nacita? Als DB?

Was ist eigentlich mit Kimi Linnainmaa? Der spielt WR und DB. Er hat einen Pass bei den Lions. Bei den Toronto Agronauts wurde er gerade degradiert. Genau hab ich das allerdings nicht verstanden. Wenn er für die im November anstehenden Playoff in der CFL keine Rolle mehr spielt, kann er dann beim GB eingesetzt werden? Vielleicht im Rahmen der Kooperation der Ligen?

Wie auch immer. Was sie erwartet, wissen die Lions besser als die Unicorns. Das wird die Unicornes sicher zusätzlich verunsichern gegen die hungrigen Löwen. Den Sieg mehr wollen, werden nicht die Unicorns.

Noch 5 Tage ...
The ball is an elongated ellipsoid of revolution with pointed ends and a game lasts 60 minutes.
(Joe Montana)

Antworten