GFL2 Nord 2019

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20516
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von skao_privat » Do Mai 16, 2019 15:49

Weil keiner davon weiß..
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Medro75
Rookie
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Medro75 » Fr Mai 17, 2019 11:35

skao_privat hat geschrieben:
Do Mai 16, 2019 15:49
Weil keiner davon weiß..
So funktioniert das jetzt also :-)

Ich finde, die Liga hat dieses Jahr eine recht interessante Struktur. Aufsteiger (Elmshorn) und Absteiger (Troisdorf) sind bereits herausgearbeitet, dazwischen kann alles passieren.
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

Benutzeravatar
Medro75
Rookie
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Medro75 » Fr Mai 17, 2019 17:40

Ich bin übrigens "schwer begeistert" davon, was dieses Jahr so an Fehlentscheidungen geboten wird.

Folgender Catch war lauf Streifenhörnchen übrigens "out of Bounds". Das war nichtmal knapp.

Bild
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

Partycrasher
DLiner
Beiträge: 170
Registriert: Do Mai 10, 2018 13:57
Wohnort: bei mir

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Partycrasher » Fr Mai 17, 2019 18:03

Ich bin übrigens "schwer begeistert" davon, wenn man eine Situation aus einem Bild beurteilt.

Vielleicht hatte der Spieler den Ball erst wirklich unter Kontrolle als er im Aus war.

Ansonsten: Jedes Jahr gibt es in jedem Verband Lehrgänge. Jeder darf jeden zeigen, dass er es besser kann.

Übrigens: Gibt es irgendwo ein Forum, in dem die Ref´s sich über unfähige Spieler auslassen?
https://schlussmachen.jetzt/

Benutzeravatar
Medro75
Rookie
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Medro75 » Fr Mai 17, 2019 19:11

Es ist ja kein Ref. in Person angegriffen worden. Gefühlt wird es immer abenteuerlicher. Höhepunkt beim Spiel gegen Hannover die Aussage eines Side Judges: „hört mal, das sind Aufsteiger. Denen lassen wir etwas mehr durchgehen.“

Unfassbar.
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1156
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von kielersprotte » Fr Mai 17, 2019 20:33

Medro75 hat geschrieben:
Fr Mai 17, 2019 19:11
Es ist ja kein Ref. in Person angegriffen worden. Gefühlt wird es immer abenteuerlicher. Höhepunkt beim Spiel gegen Hannover die Aussage eines Side Judges: „hört mal, das sind Aufsteiger. Denen lassen wir etwas mehr durchgehen.“

Unfassbar.
Unfassbar bist Du! :keule: :down:

Benutzeravatar
Medro75
Rookie
Beiträge: 96
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Medro75 » Fr Mai 17, 2019 22:03

kielersprotte hat geschrieben:
Fr Mai 17, 2019 20:33
Unfassbar.
Unfassbar bist Du! :keule: :down:
[/quote]

Du treibst Dich doch sonst nur im GFL Forum rum, übst Du schonmal für die zweite Liga?
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

D-Cedi#17
Rookie
Beiträge: 53
Registriert: So Jun 17, 2018 11:56

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von D-Cedi#17 » Sa Mai 18, 2019 01:34

Partycrasher hat geschrieben:
Fr Mai 17, 2019 18:03
Ich bin übrigens "schwer begeistert" davon, wenn man eine Situation aus einem Bild beurteilt.

Vielleicht hatte der Spieler den Ball erst wirklich unter Kontrolle als er im Aus war.

Ansonsten: Jedes Jahr gibt es in jedem Verband Lehrgänge. Jeder darf jeden zeigen, dass er es besser kann.

Übrigens: Gibt es irgendwo ein Forum, in dem die Ref´s sich über unfähige Spieler auslassen?

Komm mal runter.
Soll man Ref’s huldigen wenn sie tatsächlich Regeln nicht kennen und dann noch ablehnen, sich aufklären zu lassen? Oder behaupten, der Receiver habe im Catch mit den Augen, Armen und Beinen zum Ball laufend seinen Gegner hinter ihm gefoult - nicht umgekehrt ?

Hatte mich schon gefragt, wann irgendwann mal jemandem der Kragen platzt. War bei dem o.g. Spiel dabei- Bild trifft die Situation tatsächlich sogar sehr genau. War wirklich übel, Ref stand direkt daneben.
Als Zuschauer schon schockierend wenn solche Fehlentscheidungen spielentscheidend werden- auch wohl kaum im Sinne irgendeiner Mannschaft oder der Ref’s selbst. Nachdem in diesem Spiel dann auch noch andere Situationen wirklich absurd entschieden wurden, frage ich mich:

Werden die Crews auch mal über ihre Fehler aufgeklärt? Ich mein jetzt nicht unbedingt über öffentliches Forum (obwohl bestimmt effektiv auch wenn Tatsachenentscheidung greift) aber analysieren auch sie das Spiel für sich per Video oder werden auf Fehler hingewiesen? Kann man entsprechende Situationen melden , so dass sich der entsprechende Ref zumindest nochmal mit der Entscheidung auseinandersetzen muss und daraus vielleicht sogar noch etwas lernen und an sich arbeiten kann?

Man gewinnt den Eindruck, gibt so manches Team welches in Schiri Ungnaden gefallen ist und so mancher Ref versucht dann durch besonders rigoroses Verhalten seine Autorität unterstreichen zu wollen... da frag ich mich, interessiert sich ein Ref im Nachhinein noch dafür, was er da entschieden hat? Ernsthafte Frage, ist es einem völlig egal wenn die ganze Tribüne lacht?

Klar liest das kein Ref gerne, aber wenn ich mich schon in schwarz- weiß dahinstelle muss ich ja nicht nur hübsch aussehen... und natürlich sind Fehler menschlich und sie können und dürfen ja auch passieren... aber unfehlbar sollte man sich wohl kaum fühlen. Insbesondere freie Regelauslegung sollte nicht einfach akzeptiert werden müssen, zumindest dafür sollte man sich erklären müssen wenn man die entsprechende Regel sogar sofort präsentiert bekommt. Klar werden jetzt alle Ref‘s hier abgehen und loslegen, aber genau das sollte euch doch auch wichtig sein, dass am Ende das Spiel von den Mannschaften entschieden wurde und nicht von euch selbst. Oder ist einem sowas dann im Nachhinein völlig egal?

Wäre übrigens schön wenn jetzt nicht einfach nur rumgeprollt wird, sondern darüber sachlich diskutiert werden kann (Gruß an die Sprotte :roll: ) das ist doch für alle Mannschaften das gleiche Problem, wäre doch sinnvoll wenn alle daran mitarbeiten würden die Situation zu professionalisieren.

Bluemikel
Rookie
Beiträge: 80
Registriert: Mi Jul 26, 2017 16:54

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bluemikel » Sa Mai 18, 2019 15:31

Zugang Elmshorn: Benjamin Mau.
Ich weiß ist schon ein paar Tage alt - trotzdem m.E. nochmal ein Upgrade des ohnehin guten Elmshorner RC Corps.
Stand auch jeweils schon im Roster des Stadionmagazins - aber nicht im Team (weil wohl jetzt erst aus Amiland zurück)

diezyseis
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Mo Mai 12, 2014 10:14

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von diezyseis » Sa Mai 18, 2019 20:44

Huskies verlieren in Langenfeld 34:35.
Quelle: FB

Bluemikel
Rookie
Beiträge: 80
Registriert: Mi Jul 26, 2017 16:54

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bluemikel » Sa Mai 18, 2019 22:38

Oh das ist mal überraschend.
Dafür Elmshorn mit hohem Sieg in Troisdorf. Hab da nur tw. Den Livestream gesehen. Enorm viel Passspiel bei Elmshorn. Dixon wurde kaum eingesetzt. Insofern scheinen die Pirates dieses Jahr wesentlich variabler ausgelegt - wobei die bisherigen Gegner jetzt vielleicht auch noch keine richtige Einschätzung zulassen.
An der Stelle: cool, dass es nen livestream gab

groev
DLiner
Beiträge: 193
Registriert: Fr Jul 20, 2007 13:33

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von groev » So Mai 19, 2019 12:56

War jemand in Langenfeld und kann berichten warum Langenfeld den letzten Kickoff von der Hamburger 30 gemacht hat?

D-Cedi#17
Rookie
Beiträge: 53
Registriert: So Jun 17, 2018 11:56

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von D-Cedi#17 » So Mai 19, 2019 13:08

groev hat geschrieben:
So Mai 19, 2019 12:56
War jemand in Langenfeld und kann berichten warum Langenfeld den letzten Kickoff von der Hamburger 30 gemacht hat?
Laut Spielbericht Huskies Seite Strafen über Strafen.
La Vontae Hence wohl nur im 1.quarter gespielt, danach verletzt. Das ist natürlich dann ne ganz andere Situation, der Typ ist mörder.

Bullrich
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: So Jun 24, 2018 12:34

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bullrich » Mo Mai 20, 2019 08:48

Hannover-Langenfeld (+8 Hannover)
Hamburg-Troisdorf (+17 Hamburg)
Solingen-Rostock (+9 Rostock)
Lübeck-Elmshorn (+13 Elmshorn)

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2074
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Unwissender » Mo Mai 20, 2019 10:32

Medro75 hat geschrieben:
Fr Mai 17, 2019 19:11
Es ist ja kein Ref. in Person angegriffen worden. Gefühlt wird es immer abenteuerlicher. Höhepunkt beim Spiel gegen Hannover die Aussage eines Side Judges: „hört mal, das sind Aufsteiger. Denen lassen wir etwas mehr durchgehen.“

Unfassbar.
Stellen wir uns für einen Moment mal vor, diese Geschichte ist nicht frei erfunden, sondern würde tatsächlich so stimmen. Dann werdet Ihr als Verein ja sicher eine entsprechende Beschwerde an den Verband gerichtet haben, der dann ermittelt hat, denn so einen handfesten Skandal kann man schließlich nicht einfach unter den Tisch fallen lassen. Was war also das Ergebnis dieser Ermittlung? Müsste ja dann einen guten Monat nach dem besagten Spiel so langsam vorliegen, nehme ich an...
D-Cedi#17 hat geschrieben:
Sa Mai 18, 2019 01:34
Werden die Crews auch mal über ihre Fehler aufgeklärt? Ich mein jetzt nicht unbedingt über öffentliches Forum (obwohl bestimmt effektiv auch wenn Tatsachenentscheidung greift) aber analysieren auch sie das Spiel für sich per Video oder werden auf Fehler hingewiesen? Kann man entsprechende Situationen melden , so dass sich der entsprechende Ref zumindest nochmal mit der Entscheidung auseinandersetzen muss und daraus vielleicht sogar noch etwas lernen und an sich arbeiten kann?
Tatsächlich treffen sich die Schiedsrichter monatlich und dabei werden diverse kritische Szenen aus vergangenen Spielen analysiert und kritisch besprochen und in den höheren Ligen darüber hinaus sogar noch öfter. Insofern ja: Eine Nachbereitung findet statt, auch schon ohne Beschwerden, aber natürlich besteht die Möglichkeit, Videos von Situationen an den Verband zu senden, um diese besonders nochmal anschauen zu lassen. Ändert die Entscheidung auf dem Feld natürlich nicht mehr, aber wenn es wirklich drum geht, eine kritische Auseinandersetzung zu fördern, ist das möglich.
Zumal ein Schiedsrichter ja nicht einfach heute eine Lizenz erwirbt und übermorgen in der GFL2 auf dem Platz steht. Die Leute hier in NRW zumindest (und in der GFL nochmal mehr) haben in der Regel 10+x Jahre Erfahrung, in denen sie im Normalfall irgendwas zwischen 200 und 300 Spielen gepfiffen haben, bevor sie überhaupt auf dem Niveau pfeifen dürfen. Wieviele Spieler kennst Du, die so viele Spiele in ihrem Leben machen? Wieviele Zuschauer, die so viele Spiele sehen? Was ich meine ist: Die Leute, die da stehen haben eine gewisse Erfahrung, die im Normalfall die jedes Spielers und Coaches und Zuschauers um ein vielfaches übersteigt. Das bedeutet nicht, dass keine Fehler passieren - überall wo Menschen tätig sind passieren Fehler. Aber eine gewisse Erfahrung ist schon da und ermöglicht dann schon eine Entscheidung über Catch/no Catch oder Foul/kein Foul.
Übrigens nur mal weil das Beispiel es schön zeigt: Auf dem Bild das oben gepostet wurde sieht man nur eins mit Sicherheit: Dass der Spieler zum Zeitpunkt des Fotos noch keine Kontrolle über den Ball erlangt und damit den Catch noch nicht vervollständigt hat. Ob er diese noch erlangt, während er in Bounds ist, oder erst danach und ob er diese auch behält, nachdem er ggf. getackelt wird und zu Boden fällt, oder ob der Ball dann noch rauskullert, kann aufgrund dieses Bildes als kurze Momentaufnahme niemand beurteilen - eine Beurteilung ob es ein Catch ist oder nicht ist eigentlich nur möglich, wenn man die gesamte Aktion bis zum Ende sehen kann(beispielsweise auf Video). Ich weiß, das wird keinen "Experten" davon abhalten, es trotzdem zu versuchen und sich dann über die vermeintlich empörend falsche Entscheidung zu beklagen, zeigt aber auf welchem Level von Ahnungslosigkeit hier teilweise diskutiert wird...
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Antworten