Invaders 20

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
Bibo
Defensive Back
Beiträge: 603
Registriert: Mo Jun 08, 2009 18:02
Wohnort: Berlin

Invaders 20

Beitrag von Bibo » Mo Okt 21, 2019 01:51

Die Nachricht dass SF&LR in Hildesheim ihren Job fortführen werden, lässt auf einiges hoffen.
Dass Shuan keine halben Sachen macht ist hinlänglich bekannt-wie schnell werden die Invaders richtig konkurrenzfähig sein?!
Einen CT kann ich mir beim besten Willen unter diesen Coaches nicht vorstellen.
Wird für mich auf jeden Fall sehr spannend wie sich der Trainerwechsel auswirken wird.
Persönlich habe ich nur gute Erinnerungen an Hildesheim - 😂
Man muss immer mit allem rechnen!

Leijona
DLiner
Beiträge: 119
Registriert: Di Jun 04, 2019 11:48

Re: Invaders 20

Beitrag von Leijona » Sa Okt 26, 2019 23:06

In der HAZ vom 25.10. ist ein Interview mit Shuan Fatah. Darin berichtet er u.a., wie es zu seiner Verpflichtung in Hildesheim kam. Witzige Geschichte.

Außerdem sagt er dort, gerne weiter mit den Leistungsträgern Therriault, Awini und Dablé-Wolf arbeiten zu wollen (Man beachte: Der ein oder andere Leistungsträger ist in der Aufzählung nicht genannt...). Sie bräuchten die richtige Mischung aus US-Akteuren, deutschen Spielern und hildesheimer Jungs.
The ball is an elongated ellipsoid of revolution with pointed ends and a game lasts 60 minutes.
(Joe Montana)

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 252
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Invaders 20

Beitrag von altalanos_igazgato » So Okt 27, 2019 00:11

Leijona hat geschrieben:In der HAZ vom 25.10. ist ein Interview mit Shuan Fatah. Darin berichtet er u.a., wie es zu seiner Verpflichtung in Hildesheim kam. Witzige Geschichte.

Außerdem sagt er dort, gerne weiter mit den Leistungsträgern Therriault, Awini und Dablé-Wolf arbeiten zu wollen (Man beachte: Der ein oder andere Leistungsträger ist in der Aufzählung nicht genannt...). Sie bräuchten die richtige Mischung aus US-Akteuren, deutschen Spielern und hildesheimer Jungs.
Würdest du die Geschichte mit uns Nicht-Abonnenten teilen?
Az igazi általános ember :mrgreen:

Leijona
DLiner
Beiträge: 119
Registriert: Di Jun 04, 2019 11:48

Re: Invaders 20

Beitrag von Leijona » So Okt 27, 2019 00:35

Ich hab kein Abo und für meine Neugier bezahlt. Aber selbst Schuld, wenn ich so blöde Andeutungen mache. Also:

Fatah war in Berlin, kurz vor der Rückreise nach Insbruck. Da klingelt sein Handy. Roman Motzkus, den er persönlich kennt. Der fragt ihn, ob er mit invaders Geschäftsführer Frank Meyer sprechen würde. Als er erfährt, dass der Hildesheimer schon im Zug sitzt, meint er, dass das Interesse ja groß und ernsthaft sein müsse, wenn jemand sich ohne Zusage zu einem Gespräch schon in den Zug setzt. Also bucht Fatah seinen Rückflug um, die beiden sprechen 4 Stunden in einem Donutshop miteiander und am Ende sind sich beide sicher, dass sie zusammen arbeiten wollen.

Fatahs Vertrag ist unbefristet und seine Kompetenz umfasst auch das Management. Meyer entscheidet im Grunde nur noch, ob Fatahs Planungen finanzierbar sind.

Ich hoffe, ich habs so richtig wiedergegeben. Mein Tagespass für die HAZ ist intwischen abgelaufen.
The ball is an elongated ellipsoid of revolution with pointed ends and a game lasts 60 minutes.
(Joe Montana)

Benutzeravatar
walterer
Safety
Beiträge: 1381
Registriert: Sa Apr 19, 2008 13:13
Wohnort: Frankfurt

Re: Invaders 20

Beitrag von walterer » So Okt 27, 2019 06:38

dann wirds nett im norden. vielleicht noch nichr 2020, aber kurz danach. shuans vorstellungen und meyers kohle, ganz gefährliche mischung für den norden. wenn der quasiösi genug zeit,geld u freie hand bekommt, können sich die lions u der rest warm anziehen. dann hat braunschweig einen richtigen konkurrenten. net wie die pseudotopteams aus dd oder b, die gg. den schwachen süden jedes jahr den kürzeren ziehen.
oder der eurobowlchamp
VORZEIGEFRANCHISE 2020 :up: :up:

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 795
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: Invaders 20

Beitrag von Last Minute Fan » So Okt 27, 2019 09:20

Eine stärkere Konkurrenz wird von vielen Usern gewünscht und Wettbewerb belebt das Geschäft. Hildesheim hat in dieser Saison bereits gezeigt, das mit Ihnen zu rechnen ist. Das Engagement des Hauptsponsors mit seinem mehrjährigen Konzept hat dies doch auch schon klar vermittelt. Ein weiterer Schritt nach vorne war also zu erwarten. Die PO Plätze im Norden waren heiß umkämpft und dies wird im kommenden Jahr nicht leichter werden. Die Rebels geben das Ziel Meisterschaft aus und auch die Monarchs basteln jährlich an dem Ziel.

Potsdam und Köln hatten sich die diesjährige Saison anders vorgestellt und wurden durch Verletzungen zurückgeworfen. Hier stellt sich die Frage, was sie im kommenden Jahr auf die Beine stellen können. Kiel und Elmse zehren aus dem Spielerpool des hohen Nordens. Auch das wird spannend. Also im Norden muss man sich grundsätzlich etwas wärmer anziehen, aber dafür wird es voraussichtlich auch spannender, was die Liga und den Zuschauerschitt beleben würde.

Es wird interessant, wer in HI verbleibt oder von den Lions in Richtung HI wechselt. Allerdings glaube ich, dass dies keine Einbahnstraße sein wird. :D
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

51'er RK
DLiner
Beiträge: 192
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Invaders 20

Beitrag von 51'er RK » So Okt 27, 2019 09:57

Ach WALTERER
Die Panther sind gerade sang und klanglos abgestiegen .
Mit Stuttgart sind sie allerdings auf Augenhöhe , wie
die Saisonergebnisse beweisen .
Von Platz 3-8 hat die Gfl Süd sehr gutes GFl Nord 2 Niveau .
An anderer Stelle wird über den noch :!: geringen Zuschauerrückgang
in Hall diskutiert .
Wenn alle Spielausgänge bis zum Halbfinale vorher feststehen ,
spart sich der Zuschauer irgendwann den Gang ins Stadion :!:
:popcorn:

Benutzeravatar
Busty
Rookie
Beiträge: 62
Registriert: Mi Okt 18, 2006 10:41
Wohnort: Berlin

Re: Invaders 20

Beitrag von Busty » So Okt 27, 2019 11:08

walterer hat geschrieben:
So Okt 27, 2019 06:38
net wie die pseudotopteams aus dd oder b, die gg. den schwachen süden jedes jahr den kürzeren ziehen.
oder der eurobowlchamp
51'er RK hat geschrieben:
So Okt 27, 2019 09:57
Ach WALTERER
Die Panther sind gerade sang und klanglos abgestiegen .
DD ist aber das KFZ-Kennzeichen von Dresden. Passt auch im Kontext besser zu Walterers Aussage, man würde jedes Jahr den Kürzeren gegen den Süden ziehen. Bei den Panthern war das ja nur dieses Jahr in der Vorbereitung gegen Stuttgart der Fall. In Düsseldorf gemeldete Fahrzeuge führen zudem lediglich ein einzelnes D.
"Pain heals. Chicks dig scars. Glory lasts forever." - Shane Falco

Benutzeravatar
redone
DLiner
Beiträge: 156
Registriert: Di Mai 25, 2004 10:03
Wohnort: vor den Toren der verbotenen Stadt

Re: Invaders 20

Beitrag von redone » So Okt 27, 2019 13:48

Konkurrenz belebt das Geschäft. Ein richtiges Topteam im Norden neben oder gar über den Lions ist nur zu begrüßen. Die jahrelange Dominanz der Liga durch die Unicorns und der Lions tut der Liga nicht gut. Insofern würde ich es begrüßen, wenn sich die Invaders anschicken, verkrustete Strukturen aufzubrechen. Man fragt sich aber schon, ob man mit Orthopädie im Rücken mittelfristig genauso hoch sponsern kann wie mit einer weltweiten Bekleidungskette.

FanOfFootbaal
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: So Jun 23, 2019 11:59

Re: Invaders 20

Beitrag von FanOfFootbaal » So Okt 27, 2019 21:47

Leijona hat geschrieben:
Sa Okt 26, 2019 23:06
In der HAZ vom 25.10. ist ein Interview mit Shuan Fatah. Darin berichtet er u.a., wie es zu seiner Verpflichtung in Hildesheim kam. Witzige Geschichte.

Außerdem sagt er dort, gerne weiter mit den Leistungsträgern Therriault, Awini und Dablé-Wolf arbeiten zu wollen (Man beachte: Der ein oder andere Leistungsträger ist in der Aufzählung nicht genannt...). Sie bräuchten die richtige Mischung aus US-Akteuren, deutschen Spielern und hildesheimer Jungs.
Aktuell ist der Bericht ohne Bezahlfunktion zu lesen.
https://www.hildesheimer-allgemeine.de/ ... aders.html


Beim Try Out gestern der Invaders waren Dable, Morris, Awini und Justin Francis vor Ort. Könnte evtl. ein Zeichen sein wer nächstes Saison dabei ist.

Leijona
DLiner
Beiträge: 119
Registriert: Di Jun 04, 2019 11:48

Re: Invaders 20

Beitrag von Leijona » So Okt 27, 2019 23:32

FanOfFootbaal hat geschrieben:
So Okt 27, 2019 21:47
Aktuell ist der Bericht ohne Bezahlfunktion zu lesen.
https://www.hildesheimer-allgemeine.de/ ... aders.html

Ar.... äh .... Gesäßkrampen, die!
The ball is an elongated ellipsoid of revolution with pointed ends and a game lasts 60 minutes.
(Joe Montana)

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Invaders 20

Beitrag von Fighti » Mo Okt 28, 2019 23:22

51'er RK hat geschrieben:
So Okt 27, 2019 09:57
Die Panther sind gerade sang und klanglos abgestiegen .
Mit Stuttgart sind sie allerdings auf Augenhöhe , wie
die Saisonergebnisse beweisen .
Von Platz 3-8 hat die Gfl Süd sehr gutes GFl Nord 2 Niveau .
Was kommt als nächstes? Dass die Panther im Süden die Playoffs geschafft hätten? :lol:
Eher wären sie auch gegen Ravensburg chancenlos gewesen...
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Invaders 20

Beitrag von skao_privat » Mo Okt 28, 2019 23:33

GFL2? Gutes Niveau? Ja im Tabellenkeller der GFL. Und im Süden reicht es zu behaupten Galiverse sei blöd.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Bibo
Defensive Back
Beiträge: 603
Registriert: Mo Jun 08, 2009 18:02
Wohnort: Berlin

Re: Invaders 20

Beitrag von Bibo » Di Okt 29, 2019 01:01

Was wird aus Marburg ohne J.S. ?!
Man muss immer mit allem rechnen!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Invaders 20

Beitrag von skao_privat » Di Okt 29, 2019 01:05

Das wäre bei “ohne Nordishbynature” die ernsthafte Frage. Seit dem Ende der JU Ära wartet man gemeinhin jedes Jahr auf den Crash. Jedes...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Antworten