Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Heisman14
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Do Dez 07, 2017 15:53

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Heisman14 » Di Aug 20, 2019 09:14

Es ist eine alte Geschichte im Football. Ein Team überschätzt sich bzw. unterschätzt die Gegner und das Spiel geht anders aus als gedacht. Das ist sowohl den Rockets als auch den Crusaders dieses Wochenende passiert. Ich bin mal gespannt wer von den beiden Teams aus den Spielen am Wochenende gelernt hat und mit der richtigen Einstellung an das Spiel herran geht. :popcorn:

Gratulation an Hanau und Wetzlar für die guten Spiele! :up:

Duc
OLiner
Beiträge: 264
Registriert: Fr Sep 05, 2014 08:53

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Duc » Di Aug 20, 2019 11:36

Ja die Liga Teil Ost bleibt spannend.
Für alle geht es noch um was...

cRn
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Do Jan 17, 2019 12:55

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von cRn » So Aug 25, 2019 21:20

Kassel gewinnt gegen Hanau 20:14

Starkes Comeback nach 0:14 zur Halbzeit! Hanau hatte zu viele Spieler die Twoway spielen mussten... Stärker Kampf von beiden und endlich mal richtig gute Refs!!!

Heisman14
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Do Dez 07, 2017 15:53

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Heisman14 » Mo Aug 26, 2019 12:02

Knappes Ding zwischen Kassel und Hanau. Schade, dass Hanau gegen Ende die Luft ausgegangen ist. Super gekämpft in den letzten zwei Spielen gegen die besten Teams der Gruppe! :respekt:

Rüsselsheim war ziemlich souverän. Die Offense hat scheinbar wieder zu sich gefunden, aber die Defense hat etwas geschwächelt mit zwei zugelassenen Touchdowns. Ich bin mal gespannt, ob die Rüsselsheimer Coaches sämtliche Überheblichkeit aus den Köpfen der Spieler bekommen und es dieses Wochenende wieder ein souveräner Sieg von den Crusaders wird? Bei einer Niederlage von den Crusaders gegen die Rockets und einem Sieg der Titans gegen die Wölfe wären die Titans Gruppensieger. :popcorn:

Betreuer
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr Okt 12, 2018 13:59

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Betreuer » Mi Aug 28, 2019 14:06

HERREN
Tag des Pokals: Fussball meets Football.
VERÖFFENTLICHT 27. AUGUST 2019 CHRISTIAN ROTH
Am kommenden Samstag den 31.8 steht das Saisonfinale für die Rhein-Main Rockets in der Oberliga Nord an. An diesem letzten Spieltag feiern die Offenbacher Footballer schon mal den Klassenerhalt, die Gäste der Rüsselsheim Crusaders können gleichzeitig Oberliga Meister werden und sich damit für die Regionalliga qualifizieren.

Volles Programm ab 11:00 Uhr. Auch wenn die Footballer erst um 15:00 spielen, so startet das Programm am Vormittag. Diesmal mit einer Portion Fussball. Im DFB Pokal erwartet der U19 Nachwuchs der Offenbacher Kickers das Team von Niederrhein, Borussia Mönchengladbach.

Mehr unter:https://www.facebook.com/RheinMainRockets/

Heisman14
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Do Dez 07, 2017 15:53

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Heisman14 » Sa Aug 31, 2019 20:44

Richtig starke erste Halbzeit von Rüsselsheim gegen Offenbach! Ich bin sehr gespannt auf die Playoffs gegen BK!


Die zweite Halbzeit war leider nicht mehr schön anzuschauen. Auf der Tribüne haben wir oft die Köpfe geschüttelt und waren entsetzt von der Leistung auf dem Feld: Nicht von den beiden Teams, sondern von dem Schirigespann. In der ersten Halbzeit kaum Flaggen und dann in der zweiten so unglaublich viele fragwürdige Entscheidungen? Wollte man da etwa den Rüsselsheimer einen reinwürgen? Höhepunkt dieser Farce: Die Ejection vom Rüsselsheimer Safety nach einer guten sauberen Aktion um den Touchdown in der Endzone zu verhindern.

Die Schiris in Football Deutschland sind ein riesen Problem! Sehr schade, die zweite Halbzeit wurde komplett verpiffen.

blackandwhite
DLiner
Beiträge: 103
Registriert: Mo Jul 27, 2009 21:11

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von blackandwhite » Mo Sep 02, 2019 14:35

Im nächsten Frühjahr werden wieder neue ausgebildet. Einfach einmal anmelden....

Benutzeravatar
Bluffmaster
DLiner
Beiträge: 181
Registriert: Di Jul 21, 2009 00:04
Wohnort: Sim City

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Bluffmaster » Mo Sep 02, 2019 16:39

Heisman14 hat geschrieben:
Sa Aug 31, 2019 20:44
Richtig starke erste Halbzeit von Rüsselsheim gegen Offenbach! Ich bin sehr gespannt auf die Playoffs gegen BK!


Die zweite Halbzeit war leider nicht mehr schön anzuschauen. Auf der Tribüne haben wir oft die Köpfe geschüttelt und waren entsetzt von der Leistung auf dem Feld: Nicht von den beiden Teams, sondern von dem Schirigespann. In der ersten Halbzeit kaum Flaggen und dann in der zweiten so unglaublich viele fragwürdige Entscheidungen? Wollte man da etwa den Rüsselsheimer einen reinwürgen? Höhepunkt dieser Farce: Die Ejection vom Rüsselsheimer Safety nach einer guten sauberen Aktion um den Touchdown in der Endzone zu verhindern.

Die Schiris in Football Deutschland sind ein riesen Problem! Sehr schade, die zweite Halbzeit wurde komplett verpiffen.
Ich finde es immer lustig wenn Leute keine Ahnung haben, sich über die Schiris beschweren. Ich habe das Spiel gesehen und nach dem Spiel, mit dem Schiris gesprochen. Speziell über die Ejection des Rüsselsheimer Safety´s. Die Aussage war, (das ist nicht der genaue Wortlaut der Schiris, sondern wie ist es noch in Erinnerung habe)der Safety hat den WR im Kopf-Nackenbereich mit dem Helm gehitet, da der WR sich in der Luft befand und einen Ball fangen wollte ist er ein Verteidigungsloser Spieler und somit hat er einen Besonderen schutz. Deswegen ist die Ejection vollig in Ordung. Ob der Safety wirklich gehitet hat oder den WR "nur" mit dem Helm im Kopf-Nackenbereich trifft ist dann eagl der Spieler mit gehen, dass sagt die Regel.

Wie blackandwhite schon sagt, dann meldet euch doch zu Schirilehrgang an und guckt, ob ihr es selber besser macht :up: :up: :up:

Greasysausage
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Do Jun 27, 2013 09:09

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Greasysausage » Di Sep 03, 2019 10:19

I don't think its all a blame game against the refs- Its more of the fact that there is no consistency. You never know what you are going to get as far as these refs go week to week.
The refs play a bigger role in the game than they should....punkt

Also to say" If you think you could do better, give it a try" is a weak argument :keule:
I don't want to be a ref, that's why I don't have a ref uniform. If i become one and im a shitty one, I'm just another one.

Do better!!! You are getting paid to do a job not to just stand there and get a free beer after the game.

blackandwhite
DLiner
Beiträge: 103
Registriert: Mo Jul 27, 2009 21:11

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von blackandwhite » Di Sep 03, 2019 11:19

Paid? Oha...
If someone would be real paid you might "expect something"but for about 5 to 6 hours of your time let's say 35 Euros (amount is different in the states) ... Most of the refs do their job much better than people in the stands/players/coaches recognise as real rules knowledge and using these rules is very thin in this community. With tapes of a lot of games available we do see a few mistakes but the very most of the discussed actions are ruled correct. But that's a fact no one wants to know. It's more easy to scream than to polish the own rules knowledge. That's also no problem of the league you are in: In the upper leagues you will see senior Refs but these have to discuss the same things only on another level.
I have been a player who thought that he knows the rules very good. I have been wrong.

Watching Pro7maxx coms partly with rules knowledge twenty years outdated does not help either :-)

Chris22
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Do Jan 31, 2019 20:23

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von Chris22 » Mi Sep 04, 2019 13:47

Ich glaube die Schiris wollte in der zweiten Halbzeit einiges wiedergutmachen. Ja in der ersten Halbzeit wurde nicht viel gepfiffen, und das obwohl Rüsselsheim Recht dreckig gespielt hat, mehrere Targetings hatten und sehr viel provoziert haben. Rüsselsheim hat stark gespielt, aber die Jungs sind zum Teil sehr respektlos.

Benutzeravatar
bSuck0r
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: Fr Dez 29, 2017 15:12
Kontaktdaten:

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von bSuck0r » Di Sep 10, 2019 19:14

blackandwhite hat geschrieben:
Di Sep 03, 2019 11:19
Paid? Oha...
If someone would be real paid you might "expect something"but for about 5 to 6 hours of your time let's say 35 Euros (amount is different in the states) ... Most of the refs do their job much better than people in the stands/players/coaches recognise as real rules knowledge and using these rules is very thin in this community. With tapes of a lot of games available we do see a few mistakes but the very most of the discussed actions are ruled correct. But that's a fact no one wants to know. It's more easy to scream than to polish the own rules knowledge. That's also no problem of the league you are in: In the upper leagues you will see senior Refs but these have to discuss the same things only on another level.
I have been a player who thought that he knows the rules very good. I have been wrong.

Watching Pro7maxx coms partly with rules knowledge twenty years outdated does not help either :-)
Vorneweg, ich hab dieses Spiel nicht gesehen, kann also nix zu der Ref-Leistung in diesem Fall sagen. Allgemein muss ich meinen Vorrednern aber beipflichten. Die Leistung des dritten Teams auf dem Platz hat diese Season selten das Niveau erreicht, das die "aktiven Akteure" vorgegeben haben. Ich habe selbst die "Ausbildung" zum Ref gemacht und ich habe natürlich selbst auch Fehler gemacht und falsche Entscheidungen getroffen. Das ist vollkommen normal und auch wenn die Emotionen währenddessen hochkochen, ist das meiste doch nach dem Spiel vergessen.

Mir ist das Dilemma auch klar, dass es zu wenige Schiris gibt, kein Nachwuchs in dem Bereich kommt,schlechte Bezahlung etc... Aber das alles ist nicht das Problem der 22 Mann die sich in dem Moment auf dem Feld befinden und sich ihren Ar*** aufreissen. Es kann jedenfalls nicht die Lösung sein, dass ein oder zwei erfahrene Refs auf dem Platz sind und der Rest nicht weiß was er tut.

Ich möchte hier niemandem zu nahe treten, bin jedoch der Meinung, dass in dem Bereich noch eine Menge Luft nach oben ist. Und nochmal ganz deutlich: mir geht es nicht primär um die Regelkunde, auf die sich immer so versteift wird. Der Ton macht die Musik, und deine Antwort hier spiegelt halt eins zu eins das wieder was ich auf dem Platz schon zig mal gehört habe: "Du hast keine Ahnung vom Regelwerk, guck weiter Pro7maxx." Und zwei Tage später guck ich mir die Szenen in Hudl nochmal an und verstehe die Welt nicht mehr...
Und dann gibts noch den Klassiker: "Machs erstmal besser." Überraschung - Not my business :joint:

Also im Grunde will ich nur eins sagen: Refs: Investiert in die Ausbildung (Bspw. Analyse von Spielen in regelmäßigen Abständen) und reflektiert bisschen (ihr habt oft aber nicht immer Recht :ugly: )
Und Spieler/Coaches/Staff: Wir alle sind emotional aber es muss jedem bewusst sein, dass auch die gestreifte Crew ihr Bestes gibt und niemand absichtlich Fehler macht. Jeder darf mal etwas lauter werden, aber man darf nie den Respekt voreinander verlieren und ich kann von jedem erwachsenen Menschen erwarten, dass er es schafft drei mal tief Luft zu holen und zumindest den zweiten Satz in angemessener Lautstärke von sich zu geben :trink:

Ansonsten noch Glückwünsche nach Bad Kreuznach und Rüsselsheim. Bin gespannt, wie das Niveau der beiden im direkten Vergleich ist :popcorn:

blackandwhite
DLiner
Beiträge: 103
Registriert: Mo Jul 27, 2009 21:11

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von blackandwhite » Do Sep 12, 2019 13:45

Also ich schaue auch ne Menge Reviews (allerdings eher höhere Ligen) und sehe i.W. Mechanics- Themen.
Erwartest Du das auch von den Refs, die von ihren Vereinen dienstverpflichtet worden sind, um die Gestellungspflicht zu erfüllen? Dann träum weiter.
Die sind froh wenn sie nach ihren drei Spielen dem armen Commissioner immer absagen können und sich nicht Woche für Woche einiges anhören müssen. mit der steigenden Anzahl an Teams werden auch diese zunehmen.


Wenn Ihr etwas für Euer Hobby tun wollt, sorgt dafür daß die Bedingungen besser werden. Wobei es auch Sicht der meisten letztendlich sowieso egal ist, ob erfahrene oder unerfahrene Schiedsrichter auf dem Platz stehen. Beschwert wird sich auch heute schon auch auf den oberen Spielklassenleveln mit erfahrenen Inhabern der oberen Lizenzebenen für die das ebenfalls ein Hobby ist.
Manchmal wünscht man sich im Rugby zu sein...

Ansonsten macht nen Scrimmage, dafür braucht Ihr gar keine Refs. Gibt eh zu wenige.

Benutzeravatar
bSuck0r
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: Fr Dez 29, 2017 15:12
Kontaktdaten:

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von bSuck0r » Fr Sep 13, 2019 20:03

blackandwhite hat geschrieben:
Do Sep 12, 2019 13:45
Also ich schaue auch ne Menge Reviews (allerdings eher höhere Ligen) und sehe i.W. Mechanics- Themen.
Erwartest Du das auch von den Refs, die von ihren Vereinen dienstverpflichtet worden sind, um die Gestellungspflicht zu erfüllen? Dann träum weiter.
Die sind froh wenn sie nach ihren drei Spielen dem armen Commissioner immer absagen können und sich nicht Woche für Woche einiges anhören müssen. mit der steigenden Anzahl an Teams werden auch diese zunehmen.


Wenn Ihr etwas für Euer Hobby tun wollt, sorgt dafür daß die Bedingungen besser werden. Wobei es auch Sicht der meisten letztendlich sowieso egal ist, ob erfahrene oder unerfahrene Schiedsrichter auf dem Platz stehen. Beschwert wird sich auch heute schon auch auf den oberen Spielklassenleveln mit erfahrenen Inhabern der oberen Lizenzebenen für die das ebenfalls ein Hobby ist.
Manchmal wünscht man sich im Rugby zu sein...

Ansonsten macht nen Scrimmage, dafür braucht Ihr gar keine Refs. Gibt eh zu wenige.
Ich glaube du verstehst mich falsch. Ich erwarte vor allen Dingen, dass die Schiedsrichter besser ausgebildet/ gefördert werden. Ich mache niemandem nen Vorwurf, der aus Unerfahrenheit nen Fehler macht. Mich stört, dass die,wie du richtig sagst, wenigen Menschen die Ref machen/ machen möchten, nicht ihr Potential entwickeln können, da es in der Aus- und Weiterbildung hinkt.

Aber klar, wir können auch Scrimmages machen. Löst das Problem auch dauerhaft :up:

REF
DLiner
Beiträge: 122
Registriert: So Jun 12, 2011 23:26

Re: Oberliga Mitte 2019 Hessen+RLP/SAAR

Beitrag von REF » Sa Sep 14, 2019 21:12

[/quote]
Ich glaube du verstehst mich falsch. Ich erwarte vor allen Dingen, dass die Schiedsrichter besser ausgebildet/ gefördert werden. Ich mache niemandem nen Vorwurf, der aus Unerfahrenheit nen Fehler macht. Mich stört, dass die,wie du richtig sagst, wenigen Menschen die Ref machen/ machen möchten, nicht ihr Potential entwickeln können, da es in der Aus- und Weiterbildung hinkt.

Aber klar, wir können auch Scrimmages machen. Löst das Problem auch dauerhaft :up:
[/quote]

Also inzwischen gibt es zumindest in RLP regelmäßige Weiterbildungen für die Refs. Jeder Ref in RLP hat einen Hudl zugang und alle Spiele derer wir habhaft werden können - werden auch reviewt und den Refs zur Verfügung gestellt.

Leider stellen nur wenige Teams Ihre Videoaufnahmen zur Verfügung. Leider sind manche Videoaufnahmen zu nah auf dem Spielgeschehen und erfassen nur bedingt die Refs.

Viel wichtiger ist es aber das die "jungen" Refs nicht ständig von der Sideline "beschimpft" werden. Genau diese Aktionen und Verhaltensweisen sorgen dafür das viele Refs den Schritt von der Erstausbildung zur Weiterbildung gar nicht mehr vollziehen wollen. Und bereits in den ersten Jahren das Handtuch werfen.

Antworten