GFL2-Süd 2020

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 597
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von 51'er RK » Do Sep 10, 2020 10:00

Dann LACHEN wir doch mal ALLE :!:
:D :lol: :lol: :lol: :D

RN4L
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 14, 2020 11:04

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von RN4L » Do Sep 10, 2020 11:02

MIB #65 hat geschrieben:
Mi Sep 09, 2020 22:48
Straubing hat gerade die Saison abgesagt auf Facebook.
Hat sich doch noch die sportliche Fairness durchgesetzt !!!!!!

Respekt !!!!!!!!!!!

Hat lange genug gedauert.

RN4L
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 14, 2020 11:04

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von RN4L » Do Sep 10, 2020 11:04

KarlH hat geschrieben:
Do Sep 10, 2020 01:07
...wenn jetzt die saarländer ohne spiel aufsteigen, dann haben wir uneinholbar den witz des jahres... :ugly:
Keine Spiele, keine Saison, kein Meister, kein Aufsteiger !!!!!!!!!!

Sollten die Hurricanes trotzdem aufsteigen dürfen, sind sie die sportlich unfairste Mannschaft in ganz Footballdeutschland und die größten Arschkriecher von Huber !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Partycrasher
OLiner
Beiträge: 281
Registriert: Do Mai 10, 2018 13:57
Wohnort: bei mir

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von Partycrasher » Do Sep 10, 2020 11:31

Kampflos Meister weil die anderen nicht angetreten sind. Und da es die Zusage gab, dass der Meister aufsteigen darf...
https://schlussmachen.jetzt/

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 597
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von 51'er RK » Do Sep 10, 2020 12:24

Ich habe mit Saarland nichts am Hut .
Sollte die Sache allerdings nachhaltig sein ,
interessiert das in 2 Jahren Niemand mehr .
Die Diskussion um Krankfurt ist auch eingeschlafen .

Außerdem braucht man Ersatz für Alle die im
Frühjahr nicht antreten .
:laola:

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von _pinky » Do Sep 10, 2020 12:35

Was sagt der Liveticker?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Coach Hock
Safety
Beiträge: 1257
Registriert: Di Jul 31, 2007 14:53
Wohnort: Langen
Kontaktdaten:

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von Coach Hock » Do Sep 10, 2020 14:17

Mit der Nichtantrittsentscheidung von Straubing zur Saison ist es laut FB Mitteilung auch zu einem HC Wechsel gekommen, scheinen sich nicht einig geworden zu sein?!?
DL Coach

Jackson
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mo Aug 09, 2004 12:30
Wohnort: Kaiserslautern

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von Jackson » Fr Sep 11, 2020 12:36

Sollten die Hurricanes trotzdem aufsteigen dürfen, sind sie die sportlich unfairste Mannschaft in ganz Footballdeutschland und die größten Arschkriecher von Huber !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Oder, die, die am besten gepokert haben. Wie beim Beamtenmikado, wer sich zuletzt bewegt hat gewonnen.
Warum sind sie unfair, wenn sie aufsteigen dürfen?
Und aufsteigen dürfen heisst ja noch lange nicht aufsteigen wollen.

:)

Jackson
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mo Aug 09, 2004 12:30
Wohnort: Kaiserslautern

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von Jackson » Fr Sep 11, 2020 12:39

RN4L hat geschrieben:
Do Sep 10, 2020 11:02
MIB #65 hat geschrieben:
Mi Sep 09, 2020 22:48
Straubing hat gerade die Saison abgesagt auf Facebook.
Hat sich doch noch die sportliche Fairness durchgesetzt !!!!!!

Respekt !!!!!!!!!!!

Hat lange genug gedauert.
Coronabedingte Absage - sportliche Fairness? Zusammenhang?

RN4L
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 14, 2020 11:04

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von RN4L » Fr Sep 11, 2020 13:53

Jackson hat geschrieben:
Fr Sep 11, 2020 12:36
Sollten die Hurricanes trotzdem aufsteigen dürfen, sind sie die sportlich unfairste Mannschaft in ganz Footballdeutschland und die größten Arschkriecher von Huber !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Oder, die, die am besten gepokert haben. Wie beim Beamtenmikado, wer sich zuletzt bewegt hat gewonnen.
Warum sind sie unfair, wenn sie aufsteigen dürfen?
Und aufsteigen dürfen heisst ja noch lange nicht aufsteigen wollen.

:)
Ich glaube nicht das du so dumm bist wie du hier fragst.

ich bin mir sicher du hast mich schon verstanden.

und sicher wollen sie aufsteigen. das ist ja wohl keine frage.

RN4L
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Di Jul 14, 2020 11:04

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von RN4L » Fr Sep 11, 2020 13:59

Jackson hat geschrieben:
Fr Sep 11, 2020 12:39
RN4L hat geschrieben:
Do Sep 10, 2020 11:02
MIB #65 hat geschrieben:
Mi Sep 09, 2020 22:48
Straubing hat gerade die Saison abgesagt auf Facebook.
Hat sich doch noch die sportliche Fairness durchgesetzt !!!!!!

Respekt !!!!!!!!!!!

Hat lange genug gedauert.
Coronabedingte Absage - sportliche Fairness? Zusammenhang?
Zusammenhang?

Straubing wollte unbedingt spielen und hatte nach den Angaben die ich aus Straubing gehört habe auch ein tragfähiges Hygienekonzept. Wie immer das ausgeschaut hätte.

Und jetzt hätte man ja anscheinend ab 19.09.20 auch spielen dürfen.

Ob das momentan Sinn gemacht hätte, kann ich nicht beurteilen.

Und gerade jetzt ziehen sie zurück. Warum, wenn alles bereit ist und gespielt werden darf?

Wollten ein paar spielen, andere nicht? Das weis ich nicht.

ich finde es generell nur FAIR wenn alle mannschaften dieses jahr aussetzen und sich nächstes jahr wieder einem regulären wettkampf mit allen mannschaften stellen.

wer das nicht tut, selbst wenn es Hr. Huber oder wer sonst erlaubt, während Kinder mit Masken in der Schule sitzen und dort sogar SPORT mit Masken machen müssen, den bezeichne ist als sportlich UNFAIR !!!!!!!!!!!!

KarlH
OLiner
Beiträge: 306
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von KarlH » Fr Sep 11, 2020 16:31

...ist doch schon genug unruhe im verband, die stimmung "gereizt" zu nennen wäre noch untertrieben. würden sie die saarländer tatsächlich spiellos aufsteigen lassen, dann ließen die verbandsverantwortlichen eine weitere flanke für angriffe sträflich offen. das fass machen die doch nicht auch unnötigerweise noch auf, wenn sie halbwegs überlegt und im sinne des machterhalts handeln. irgendwann sind fässer voll, auch wenn es immer nur tropft...

ich persönlich hätte sogar nichts gegen zwei spiele mehr nächstes jahr, im gegenteil. und das saarland ist auch nicht weit weg. wie die spieler die mehrbelastung sehen und was die weit entfernten vereine zu den zusätzlichen spielen sagen, bleibt abzuwarten. vom gerechtigkeitssinn her wäre der aufstieg für mich allerdings absurd. und ganz übel wäre es, wenn dann am saisonende dadurch bedingt zusätzlich unverdienterweise ein verein absteigen muss, dem das sonst nicht passiert wäre. fände dann wahrscheinlich nicht nur ich schei$$e...

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von _pinky » Fr Sep 11, 2020 17:38

Und der AFVD so:

'Hold my beer!'
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Jackson
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mo Aug 09, 2004 12:30
Wohnort: Kaiserslautern

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von Jackson » Fr Sep 11, 2020 18:12

RN4L hat geschrieben:
Fr Sep 11, 2020 13:53
Jackson hat geschrieben:
Fr Sep 11, 2020 12:36
Sollten die Hurricanes trotzdem aufsteigen dürfen, sind sie die sportlich unfairste Mannschaft in ganz Footballdeutschland und die größten Arschkriecher von Huber !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Oder, die, die am besten gepokert haben. Wie beim Beamtenmikado, wer sich zuletzt bewegt hat gewonnen.
Warum sind sie unfair, wenn sie aufsteigen dürfen?
Und aufsteigen dürfen heisst ja noch lange nicht aufsteigen wollen.

:)
Ich glaube nicht das du so dumm bist wie du hier fragst.

ich bin mir sicher du hast mich schon verstanden.

und sicher wollen sie aufsteigen. das ist ja wohl keine frage.
Jetzt habe ich Dich verstanden. Ich hatte nur nicht verstanden, warum Du ohne ersichtlichen Grund so auf das Team schimpfst. Es gibt ja wohl noch keine Aussage in die Richtung Aufstieg aus dem Saarland.
Aufsteigen will wohl jeder, der in einer Liga spielt. Aber bei den Saarländern sind mittlererweile doch auch Vernünftige am Ruder, die wissen, was machbar, sinnvoll und richtig im Sinne des Sports ist.

Jackson
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mo Aug 09, 2004 12:30
Wohnort: Kaiserslautern

Re: GFL2-Süd 2020

Beitrag von Jackson » Fr Sep 11, 2020 18:15

RN4L hat geschrieben:
Fr Sep 11, 2020 13:59
Jackson hat geschrieben:
Fr Sep 11, 2020 12:39
RN4L hat geschrieben:
Do Sep 10, 2020 11:02


Hat sich doch noch die sportliche Fairness durchgesetzt !!!!!!

Respekt !!!!!!!!!!!

Hat lange genug gedauert.
Coronabedingte Absage - sportliche Fairness? Zusammenhang?
Zusammenhang?

Straubing wollte unbedingt spielen und hatte nach den Angaben die ich aus Straubing gehört habe auch ein tragfähiges Hygienekonzept. Wie immer das ausgeschaut hätte.

Und jetzt hätte man ja anscheinend ab 19.09.20 auch spielen dürfen.

Ob das momentan Sinn gemacht hätte, kann ich nicht beurteilen.

Und gerade jetzt ziehen sie zurück. Warum, wenn alles bereit ist und gespielt werden darf?

Wollten ein paar spielen, andere nicht? Das weis ich nicht.

ich finde es generell nur FAIR wenn alle mannschaften dieses jahr aussetzen und sich nächstes jahr wieder einem regulären wettkampf mit allen mannschaften stellen.

wer das nicht tut, selbst wenn es Hr. Huber oder wer sonst erlaubt, während Kinder mit Masken in der Schule sitzen und dort sogar SPORT mit Masken machen müssen, den bezeichne ist als sportlich UNFAIR !!!!!!!!!!!!
Dann sind jetzt alle GFL-Junior Teams, die sich entschlossen haben, zu spielen, unfair? Unvernünftig, vielleicht, aber unfair?

Antworten